Vitalkost ~ Kochseminare ~ Gesundheitsberatung

Rezept des Monats

 

Rucola-Kräutercreme (köstlich als Aufstrich, zum Grillen, zu Kartoffeln oder Gemüse)
 

150 g Cashewkerne
1 1/2 EL Butter
  Kräuter- oder Meersalz
2 Handvoll verschiedene frische Garten- und Wildkräuter, z. B. Giersch, Oregano, Thymian, Fenchelkraut, Estragon, Löwenzahn, Melisse, usw.
10 Blätter Rucola
  Die Cashewkerne mit wenig Wasser (nur knapp bedeckt) für 2 Stunden oder mehr einweichen. Dann zu Mus pürieren. Anschließend die Kräuter und die weiche Butter zugeben und alles nochmals so lange pürieren, bis die Kräuter zerkleinert sind. Mit Salz abschmecken.
Den Rucola recht klein schneiden und unterziehen. Die Creme vor dem Verzehr etwas durchziehen lassen.
  Tipp: Wenn nur wenig Kräuter zur Verfügung stehen, z. B. nur Petersilie, Schnittlauch, Dill, sorgen klein geschnittene Zwiebel oder Knoblauch für zusätzliche Würze.

 

Die-Vitalkost-Küche läuft unter WordpressDesigned by Björn Kabel